Gestaltung mit Burgcharakter

IMG_1403

Im Zürcher Oberland trifft man immer noch auf alte Gemäuer oder Burgruinen, daher bot sich dieses Thema für das grosse Secondhand Warenhaus an. Mit Pinsel und Roller malte ich die Steine an die Wände. Darüber montierten wir alte Fenster .

IMG_1413

Um Weite in der Bücherabteilung zu gewinnen, wurden von einem Handwerkerteam vier grosse Mauern heraus geschlagen. Rundbogen wurden angefertigt und so der Burgcharakter integriert.Hier fühlen sich die Kunden wohl wenn sie in einem Buch schmöckern oder Raritäten suchen.

 

IMG_1440

Alte Holzschubladen dienten mir auch in diesem Projekt als Warenträger für Dekoartikel an den Wänden.Es bereitet mir immer wieder Freude, Secondhand farblich abzustimmen und einzelne Stücke in Scene zu setzen.

IMG_1437

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s