Hüttencafé

Auch in einem Secondhand Store hat Schönheit und Stil durchaus seine Berechtigung. Menschen erfreuen sich grundsätzlich über schöne Dinge und fühlen sich in einer stilvollen Umgebung wohl. Mit viel Freude gestaltete ich dieses Hüttencafé im Berner Oberland in Einigen. Es ist Teil eines Secondhand Warenhauses der brocki.ch.

Meine Herausforderung bestand darin, ein Cheminée zu bauen, welches echt aussieht aber nicht benützt werden kann.

Als Materialien wählte ich MDF Platten in schwarz, Elemente aus  Leichtbeton, alte Holzbalken und beim Rauchabzug Drahtgitter und ein Gewebe aus dem Gartenbereich. Das Cheminéeholz fand seinen Platz in einem auf den Kopf gestellten Nachttisch aus den 60er Jahren.

 

Besuchen sie doch dieses gemütliche Hüttencafé und entdecken sie einen Schatz im Secondhandstore. Mit wenig Farbe und Fantasie  wird der Gegenstand zu neuem Leben erweckt und schmückt ihren Wohnbereich.

Nostalgische Gegenstände wecken unsere Erinnerungen der Kindheit und wir verspüren Gefühle der Geborgenheit.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s