Schmucke Hasenprinzessinnen

Aus ein paar Stoffresten, einem alten Kissen, Knöpfen und Bändern lassen sich wunderschöne Hasenprinzessinnen nähen.  Am besten eignen sich Glanzstoffe oder Tull , den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

 

Die Werkanleitung findest Du auf brocki.ch  im Schaufenster unter Brockichic. Ich habe den Kopf der Prinzessin absichtlich gross im Verhältnis zum Körper gestaltet. Die Augen sind mit einem Stoffstift aufgemalt. Wenn Du sie geschlossen zeichnest, sieht die Hasenprinzessin verträumter in die Welt. Achte darauf dass Du alle Teile etwas breiter zeichnest auf dem Muster, beim stopfen verliert der Körper an Breite. Ich verwendete Tischläufer aus dem Secondhandladen vom Weihnachtsmarkt. Das ist viel günstiger als Stoffe vom Bastelladen. Kitschblumen und Knöpfe durften natürlich nicht fehlen. Der Körper darf sichtbar sein, ein Band schmückt die Füsse…ob sie wohl schlafen, meine Hasenprinzessinnen. Vielleicht werden sie von einem kleinen Mädchen wachgeküsst, das sie geschenkt bekommt.

dsc_4554

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s